Wie Sie vielleicht schon mitbekommen haben, plant das Brandenburgische Bildungsministerium Einsparungen in Höhe von 20% bei den Freien Schulen durchzusetzen. Wir beteiligen uns an den Protestaktionen und vor allem Richtigstellungen der Fehlannahmen, die diesem Kürzungsvorhaben zugrunde liegen. Nachfolgend finden Sie entsprechend weiterführende Links zum Thema:

Klartext Sendung vom 26.10.2011 rbb Fernsehen

Aktion: Vorsicht frei gestrichen!

Freie Schulen Brandenburg Pressestimmen

Schule in Freiheit - Übergabe der Unterschriften im Landtag